Skip to main content

Ultraschallzahnbürste Test 2016 - Die Testsieger

12
Emmi-dental professional Ultraschallzahnbürste - 21lPKPEgI9L
ModellEmmi-dental professional UltraschallzahnbürsteUltraschallzahnbürste Megasonex M8
Preis

131,95 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

146,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

90%

"TOP! "

100%

"Beste Ultraschallzahnbürste!"

Bewertung
Schwingungen96.000.000 pro Minute96.000.000 pro Minute
Akkulaufzeitca. 2 Wochenca. 2 Wochen
Zubehör

- 2 Bürstenaufsätze
- 1 Ladegerät
- 50ml Ultraschallzahncreme
- 1 Zahnsteinentferner
- 2 Färbetabletten
- 1 kurze Bedienungsanleitung

- 1 x MEGASONEX Ultraschallzahnbürste Handgriff
- 2 x Austauschkopf (soft und medium)
- 1 x Deluxe Reisebox
- 1 x Ladegerät mit Multistecker
- 1 x Ladestation

Preis

131,95 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

146,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtPreis prüfen *TestberichtPreis prüfen *

Ultraschallzahnbürste Test 2016

Wer eine gründliche Reinigung möchte, aber sehr empfindliches Zahnfleisch oder sogar Zahnfleischprobleme hat, dem reicht eine Schallzahnbürste meist nicht aus. Die mechanischen Bürstenkopfbewegungen sind eine Belastung für Zähne und Zahnfleisch und nicht jeder kommt damit klar.

Andere haben feste Zahnspangen, Implantate, Kronen, Brücken und kommen so nicht problemlos an alle Stellen im Mund, sodass selbst die beste Schallzahnbürste machtlos ist. Da helfen Ultraschallzahnbürsten! Diese reinigen ganz ohne mechanische Bewegungen des Bürstenkopfes, sondern wirklich mit Ultraschall. Diese Zahnbürsten sind nicht sehr weit verbreitet und auch nicht so bekannt - zu Unrecht!

Sie bieten sehr gute Putzergebnisse und helfen, die tägliche Mundhygiene drastisch zu verbessern. Zudem sind sie nicht teurer als eine Schallzahnbürste und in den laufenden Kosten ebenfalls nicht. Mit Ultraschallzahnbürsten lassen sich deine Zähne super einfach reinigen!

Leider gibt es noch nicht viele gute Angebote und viele Ultraschallzahnbürsten nennen sich so, obwohl sie keine sind. Hier in unserem Ratgeber findest du alles was du über den Unterschied zwischen Schallzahnbürsten und Ultraschallzahnbürsten wissen musst und zudem noch einen Ratgeber, welcher dir hilft, die für dich beste Ultraschallzahnbürste zu finden.

Schau dir dazu einfach unseren Ultraschallzahnbürste Test an, welchen du weiter unten findest oder gehe direkt zum Ultraschallzahbürsten Vergleich. Am Ende dieser Seite findest du die wichtigsten Dinge, die du vor dem Kauf beachten solltest.

Ansonsten findest du hier unseren ausführlichen Erfahrungsbericht für Schallzahnbürsten und hier unseren großen Vergleich.

Für Einsteiger - die ein Gesamtpaket wollen - Ultraschallzahnbürste Test

Du hast dich entschieden, solch eine Bürste zu kaufen und suchst nach einem günstigen Einstieg? Dann bietet dir Emmi-dent das perfekte Starterpaket für wenig Geld. Ihre innovativen Ultraschallzahnbürsten sind bekannt für ihre Verarbeitung und Putzleistung und du wirst kaum ein besseres Produkt finden.


Unsere Empfehlung: Emmi-dent professional Ultraschallzahnbürste

Die Emmi-dent professional Ultraschallzahnbürste bietet für unter 150€ alles, was man braucht. Ein Handstück, zwei Bürstenköpfe, einen Zahnsteinentferner, ein Ladegerät, spezielle Zahnpasta und zwei Färbetabletten. Quasi das Rund­um-sorg­los-Pa­ket für saubere und strahlende weiße Zähne.


TOP Eigenschaften

Was bietet dir diese Bürste? Wieso solltest du gut 120€ in die Hand nehmen? Hier drei TOP Eigenschaften dieser Ultraschallzahnbürste von Emmi-dent.

  • 1.600.000. So viele Schwingungen pro Sekunde helfen dir dabei, deine Zähne gründlich zu reinigen und selbst die schwierigsten Stellen zu säubern!
  • Sehr schonendes Putzen. Du musst keinerlei Druck aufwenden, einfach nur den Bürstenkopf an die Zähne halten und den Rest erledigt der Ultraschall. Besonders für Menschen mit Zahnfleischproblemen oder Zahnspangen ist dies ein wahrer Segen!
  • Top Qualität. Du bekommst hier ein Produkt, welches sehr gut verarbeitet ist und keinen billigen Plastikschrott. Die Bürste liegt gut in der Hand und fühlt sich wertig an, was will man mehr?

Welche Vorteile bietet dir die Emmi-dental professional Ultraschallzahnbürste ?


Was hast du davon, dir diese Bürste zu kaufen? Welche Vorteile bieten sich dir?

  • Alles was du brauchst. Du bekommst ein Paket mit allem, was du für den Anfang brauchst. Selbst die besondere Zahnpasta ist dabei, welche erst das effektive Putzen ermöglicht. Zudem noch ein zusätzlicher Bürstenkopf und weiteres Zubehör.
  • Bakterien und Plaque haben keine Chance. Selbst Spalten welche kleiner als 0,001mm sind, wie es bei Spangen oder Implantaten der Fall ist, werden gründlich gereinigt. Dadurch werden deine Zähne sehr sauber und du musst dir keine Sorgen machen wegen Zahnzwischenräumen und Ähnlichem.
  • Kampf gegen Zahnstein. Ultraschallzahnbürsten beugen Zahnstein vor und bekämpfen bereits vorhandenen Zahnstein sukzessiv. Das heißt mit jeder Anwendung wird etwas von dem Übel abgetragen.

Zusammengefasst

Du suchst eine gute Bürste zum Einstieg? Dann bietet dir Emmi-dental genau die richtige Ultraschallzahnbürste. Sie reinigt hervorragend, ist sehr gut verarbeitet, sieht edel aus und fühlt sich wertig an. Zudem ist sie vom Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar und bietet für wenig Geld eine unglaubliche Putzerfahrung!

Für alle - die zwei Geräte in einem wollen - Ultraschallzahnbürste Test

Du weißt bereits wie gut solch ein Gerät ist? Vielleicht hast du auch irritiertes Zahnfleisch ( Gingvitis), Parodontitis, eine Zahnspange, Implantate oder Kronen - und mit einer Handzahnbürste oder einer normalen oszillierenden elektrischen Zahnbürste kommst du nicht klar. Dann haben wir hier eine TOP Ultraschallzahnbürste für dich!

Oder willst du eine Schallzahnbürste und eine Ultraschallzahnbürste vereint in einem Gerät? Auch dann haben wir hier das Richtige für dich! Denn per Knopfdruck kannst du dich entscheiden, aber dazu gleich mehr...

Unsere Empfehlung: die Megasonex M8

Megasonex bietet mit der M8 eine der besten Ultraschallzahnbürsten auf dem Markt an. Wenn du eine hervorragende Verarbeitung und technische Leistung suchst, dann bist du bei der M8 von Megasonex genau richtig, sie bietet dir für gut 150€ einen Freund und Helfer, der deine Beißerchen Tag für Tag glänzen lässt.

TOP Eigenschaften

150€ für eine Zahnbürste? Ist das nicht etwas zu viel? Nein auf keinen Fall, der Preis ist gerechtfertigt!

  • 96.000.000 Pulsationen pro Minute. Ganze 1,6 MHz sorgen dafür, dass Bakterienketten vom erzeugten Ultraschall zerstört werden und dein Mundraum somit effektiv gereinigt wird. Ganz ohne Druck, welcher schmerzhaft sein könnten bei z.B. gereiztem Zahnfleisch!
  • Simple Bedienung und guter Verarbeitung. Die Bürste ist intuitiv zu bedienen, ist sauber verarbeitet und fühlt sich einfach wertig an. Zudem liegt die M8 von Megasonex gut in der Hand. Sie lässt sich wie eine normale Handzahnbürste verwenden und du kannst wirklich nichts falsch machen!
  • Die Qual der Wahl. Dir werden drei Programme geboten. Du kannst dich entscheiden, ob du die M8 als Schallzahnbürste und damit mit mechanischen Bürstenkopfbewegungen verwenden möchtest (9.000 oder 18.000 Bewegungen pro Minute) oder doch als Ultraschallzahnbürste, ganz ohne Vibrationen und Bewgungen.

Welche Vorteile bietet dir die M8 von Megasonex?


Was hast du also davon, gut 150€ für solch eine Zahnbürste auszugeben?

  • Zwei für den Preis von einer. Wie oben schon erwähnt, vereint die M8 Schall- und Ultraschallzahnbürste in einem Gerät. Du kannst also spontan entscheiden, wie du heute putzen möchtest. Unserer Meinung nach ist die M8 aber deutlich mehr Ultraschallzahnbürste also Schallzahnbürste, da sie bei weitem nicht so viele Bürstenkopfbewegungen pro Minute schafft, wie unsere Testsieger der richtigen Schallzahnbürsten.
  • Du sparst dir den Gang zum Zahnarzt. Mit jeder Benutzung der M8 verbessert sich deine Mundhygiene, denn selbst die schwierigsten Stellen werden effektiv gereinigt. Verfärbungen und Zahnstein werden nach und nach entfernt und auch vorgebeugt. Und für alle die Zahnseide niemals verwenden: müsst ihr auch nicht mehr (auch wenn dein Zahnarzt etwas anderes sagen wird...)!

Zusammengefasst

Die M8 von Megasonex vereint die zwei besten Möglichkeiten um die Zähne zu putzen in einem tollen Gerät. Dabei steht die Funktion der Ultraschallzahnbürste im Vordergrund. Klar ist die Leistung der Schallzahnbürste, nicht so stark wie die unserer Testsieger, aber immerhin eine weitere Möglichkeit zu putzen.

Es gibt noch nicht viele Ultraschallzahnbürsten auf dem Markt und die meisten von den, die bereits Erhältlichen sind, sind nicht empfehlenswert, die M8 macht jedoch alles richtig! Zwar nicht ganz günstig, aber jeder sollte etwas Geld in die Hand nehmen und in seine eigene Gesundheit investieren. Von uns eine klare Kaufempfehlung.

Was du vor dem Kauf beachten solltest


Der Ultraschallzahnbürste Test wird präsentiert von: "SchallzahnbuerstenCheck.de".

Die Ultraschalltechnologie wird in elektrischen Zahnbürsten bisher kaum verwendet und auch keiner großen Beachtung gewürdigt, wobei das die Zukunft der Zahnpflege sein wird! Und da es so wenige Informationen gibt und nicht jeder weiß, wo der Unterschied zwischen einer elektrisch oszillierenden Zahnbürsten, einer Schallzahnbürste und einer Ultraschallzahnbürste ist, haben wir hier die häufigsten Fragen zusammengefasst. Zudem findest du hier auch alle Dinge, die du vor dem Kauf beachten solltest.


Unterschied zwischen Schall- und Ultraschallzahnbürsten?

Bei den Schallzahnbürsten wird der Bürstenkopf mittels Schall zur Vibration gebracht, die Reinigung erfolgt also mechanisch. Bei der Variante mit Ultraschall wird auf eine mechanische Reinigung verzichtet und die Bürsten des Bürstenkopfes bewegen sich nicht, da der Ultraschall für uns weder spürbar noch hörbar ist.

Fälschlicherweise bezeichnen sich viele Schallzahnbürste als Ultraschallzahnbürsten, obwohl auch sie mittels sehr vieler Bürstenkopfbewegungen reinigen. Achte beim Kauf auf jeden Fall darauf, dass eine Frequenz von 1,6 MHz - also 1.600.000 Schwingungen pro Sekunde - erreicht wird.


Wie funktioniert eine Ultraschallzahnbürste?

ultraschallzahnbürste kaufen

Es wird mit Ultraschall gereinigt, also ohne mechanische Bewegungen des Bürstenkopfes. Im Handstück oder im Bürstenkopf werden 1.600.000 Schwingungen pro Sekunde erzeugt, welche dann über die Borsten in die Zähne gelangen. Davon merkt man nichts, da die Bürsten mit 1,6 MHz arbeiten - dies ist für uns Menschen nicht wahrnehmbar.

Diese Schwingungen sorgen dafür, dass sich Millionen von kleinen Bläschen (Mikrobläschen) bilden, welche in so ziemlich jeden Spalt und in jede Ritze gelangen. Durch den Ultraschall implodieren sie und zerstören so Bakterienketten (machen sie also unschädlich) und entfernen Plaque, Verunreinigungen und Speisereste.


Wie putzt man damit richtig?

Wir putzen damit ganz einfach von rot nach weiß und bearbeiten jeden Quadranten für etwa 30 Sekunden. Dabei verwenden wir die selbe Putztechnik wie mit einer normalen Handzahnbürste, nur ohne druck. Prinzipiell reicht es, den Bürstenkopf an die Zähne zu halten, um eine phänomenale Putzleistung zu erzielen.

Also den Bürstenkopf leicht anfeuchten, Zahnpasta drauf und einschalten. Entweder einige Sekunden lang an jeden Zahn einzeln halten oder jeden Quadranten wie mit einer Handzahnbürste einzeln putzen (jedoch ganz ohne Druck!).


Ist eine spezielle Zahnpasta notwendig?

Es wird immer von den Herstellern empfohlen, spezielle Zahnpasten für die Verwendung von Ultraschallzahnbürsten zu kaufen. Wir schließen uns dieser Empfehlung an und finden, dass dadurch eine noch bessere Putzleistung erzielt wird.

Jedoch funktionieren die Bürsten auch mit normaler Zahnpasta! Es ist also nicht zwingend notwendig, teure Zahnpasta zu kaufen. Mit 6€ bis 15€ pro Tube sind diese wirklich nicht günstig...Wir weisen noch darauf hin, dass in Ultraschallzahnpasten keine abrasiven Stoffe enthalten sind.


Welche Vorteile bieten dir Ultraschallzahnbürsten?

Die Verwendung von Ultraschallzahnbürsten ist besonders schonend und erfordert kein mechanisches Bearbeiten der Zähne, dies ist für alle mit sehr empfindlichen Zahnfleisch oder anderen Problemen ein wahrere Segen.

Weiterhin wird der Zahnschmelz geschont und Zahnstein kann vorgebeugt und bereits vorhandener sukzessiv abgetragen werden. Durch den Ultraschall kann Zahnfleischbluten gestoppt beziehungsweise verhindert werden und laut Herstellerangaben wird die Versorgung des Zahnfleisches mit Blut und Nährstoffen angeregt.

Durch die entstehenden Mikrobläschen werden selbst die kleinsten und unzugänglichsten Spalten effektiv gereinigt - dies ist besonders für Menschen mit Zahnspangen, Kronen oder Implantaten von Vorteil.


Ist der Ultraschall gefährlich?

Die von uns vorgestellten und getesteten Ultraschallzahnbürsten reinigen mit 0,6 Watt Ultraschall und sind damit völlig ungefährlich. Für den Menschen gelten bis zu 50 Watt als völlig unbedenklich und wir merken davon rein gar nichts. Sorgen sind also unbegründet!

Können meine Kinder sie problemlos verwenden?

Da Ultraschall völlig harmlos ist, lautet die Antwort definitiv JA! Besonders für Kinder ist eine gute Mundhygiene wichtig und mit einer Ultraschallzahnbürste ist dies wirklich einfach zu erzielen. Jedoch sollte den Kleinen die Verwendung sorgsam beigebracht werden, denn mit 120€ bis 150€ sind solche Bürsten nicht gerade günstig.

Sind die Kinder noch etwas ungeschickt beim Zähneputzen, empfehlen wir eine günstigere Schallzahnbürste extra für Kinder. Diese erreicht auch eine sehr gute Putzleistung.

Für wen eignen sie sich besonders?

Besonders für  Menschen mit irritiertem Zahnfleisch ( Gingvitis), Parodontitis, einer Zahnspange, Implantate oder Kronen eignet sich die besonders sanfte Reinigung per Ultraschall. Aber auch für alle anderen, die keine Probleme mit ihren Zähnen haben und einfach nur saubere und strahlend weiße Zähne haben wollen, sind Ultraschallzahnbürsten empfehlenswert.


Ratgeber und aktuelle Informationen

Hier findest du aktuelle Informationen und Artikel zum Thema Mundhygiene und Zahnpflege.